Die Tagespflege ist ein (teilstationäres) Betreuungsangebot für ältere Menschen, die in ihrem Alltag Hilfe und Pflege benötigen und zu Hause wohnen bleiben möchten. Tagespflege ergänzt also die Versorgung durch Angehörige und ambulante Dienste. Heimaufenthalte werden dadurch vermieden oder deutlich weiter hinausgezögert.

Pflegebedürftige Menschen finden in unserer Tagespflegestätte eine feste Tagesstruktur, Teilnahme am sozialen Leben, sowie individuelle Förderung und Unterstützung. 

Flexibler Besuch der Tagespflege

Unsere Gäste werden morgens von zu Hause abgeholt und nachmittags wieder durch den eigenen Fahrdienst zurück gebracht. Einige Tagesgäste nehmen das Angebot nur an einem Tag in der Woche in Anspruch, andere kommen mehrmals wöchentlich oder täglich. Jeder so, wie er es möchte!

 

Was bedeutet Tagespflege?

  • Ergänzung zur häuslichen Betreuung mit geregelter Tagesstruktur von montags bis freitags von  8 - 16 Uhr
  • Entlastung von pflegenden Angehörigen 
  • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Hausarzt- und Therapeutenbesuche können gerne bei uns erfolgen
  • Gemeinsames Frühstück
  • Frisch gekochtes Mittagessen
  • Zwischenmahlzeiten
  • Kaffeetrinken am Nachmittag
  • Abholung und Rückfahrt der Tagespflegegäste durch den eigenen Fahrdienst

 

Wie sehen die Beschäftigungsangebote aus?

  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Regelmäßiger „Blick in die Welt“ (Zeitungsrunde)
  • Sitz- und Tanzgymnastik
  • Denksport
  • Erinnerungshilfe
  • Ausflüge
  • Sturzprophylaxe
  • Spaziergänge
  • Singen & Spielen
  • Kochen & Backen
  • Boule
  • Jahreszeitliche Feste
  • Nutzung des parkähnlichen Gartens oder Aufenthalt auf unserer großzügigen Gartenterrasse
  • Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten im Ruhe-, Schlaf- oder Kaminzimmer
  • ... und weitere Angebote, die Freude bieten.

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Zur Refinanzierung der Kosten ist das Vorliegen eines Pflegegrades empfehlenswert.
  • Entsprechend der Pflegeeinstufung übernimmt die Pflegekasse die Kosten für die Pflege und den Fahrdienst. 
  • Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden derzeit bis zu 125 Euro von der Pflegekasse übernommen.

 

  • Für die pflegebedingten Aufwendungen einschließlich der Fahrtkosten gelten folgende Höchstsätze der Pflegekassen:
Pflegegrad 12345
Übernahme durch die Pflegekasse125 €689 €1.298 €1.612 €1.995 €

 

  • Für individuelle Beratungen bezüglich der Finanzierung empfehlen wir Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch.